Vogelschiessen : Bordesholms König kommt aus Einfeld

Sandra Haß (Bordesholm) und Lars Wohlers (Neumünster-Einfeld) sind das Königspaar.
Sandra Haß (Bordesholm) und Lars Wohlers (Neumünster-Einfeld) sind das Königspaar.

Sandra Haß (Bordesholm) und Lars Wohlers (Neumünster-Einfeld) sind das neue Königspaar.

von
17. Juni 2014, 06:45 Uhr

Bordesholm | Die Schützen der Bordesholmer Liedertafel feiern mit Sandra Haß (Bordesholm) und Lars Wohlers (Neumünster-Einfeld) ihr neues Königspaar. Doch bevor die beiden auf der Vogelwiese am Bordesholmer See am Sonnabend von mehr als 300 Zaungästen um 20.47 Uhr umjubelt wurden, war Spannung angesagt.

Kurz nach Mittag hatten 51 aktive Schützen den rund einen Zentner schweren Vogel ins Visier genommen. Für Jubel, Trubel und Heiterkeit bei den Kindern und Erwachsenen sorgte zu diesem Zeitpunkt jedoch noch ein Budenzauber und Mitmachaktionen. Beim Dinggericht unter der Bordesholmer Linde hatte Dingrichter Jürgen Baasch mit spitzer Zunge Bordesholmer Besonderheiten auf die Schippe genommen, zum Beispiel die Sinnhaftigkeit einer Baumschutzverordnung.

Mit Thorsten Hammerich, Chris-Volker Marquardt, Klaus-Dietmar Dumke, Olaf Lütt und Lars Wohlers stellten sich am Sonnabend um 19 Uhr die Kronprinzen freiwillig dem Königsschuss. Nach 230 Schüssen schließlich holte König Lars Wohlers unter dem Jubel seiner Schützenbrüder das letzte Holzstück vom Vogel runter. Das Prinzenpaar Ida von Rönn und Max Ladwig rundet den königlichen Bordesholmer Hofstaat ab.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen