Wittorfer Brauerei : Bierbrauen fürs Dorfjubiläum in Timmaspe

Avatar_shz von 11. April 2020, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Am Anfang rührt Eckhart Harm die Maische einmal von Hand durch, dann übernimmt der Braukessel den Vorgang.
Am Anfang rührt Eckhart Harm die Maische einmal von Hand durch, dann übernimmt der Braukessel den Vorgang.

Eckhart Harm und Mark Norden haben zum 800-jährigen Bestehen von Timmaspe drei Sorten des Gerstensaftes gebraut.

Timmaspe | Im 50-Liter-Braukessel brodelt es, in der Luft liegt der Geruch von Malz. Eckhart Harm und Mark Norden haben in der Wittorfer Brauerei in Neumünster ihr eigenes Bier gebraut – gleich drei Sorten. Gedacht ist es für das große Dorffest in Timmaspe zum 700...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen