Neumünster : Betrunkener randaliert und Kinder in Gefahr

Harding_Hannes3247.jpg von 08. Oktober 2018, 17:00 Uhr

shz+ Logo
dpa_14972000d2e1b1b9

ICE aus Kiel musste bremsen, weil Kinder auf den Gleisen waren.

Neumünster | Am vergangenen Sonnabend trafen Beamte der Bundespolizei gegen 4 Uhr am Morgen bei ihrer Streife am Bahnhof einen Mann an, der nach einer verbalen Auseinandersetzung mutwillig einen Werbeaufsteller zerstörte. Die Beamten nahmen sich des Mannes an und wurden aufs Übelste beleidigt. Währenddessen zeigte der 30-Jährige nach Angaben der Polizei auch verfa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen