A7 bei Neumünster : Betrunken in einen Lkw hineingefahren - 50-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Die Frau fuhr Schlangenlinien und prallte mit ihrem Pkw in die Mittelleitplanke

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Mai 2020, 18:55 Uhr

Neumünster | Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Neumünster Mitte und Süd zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Wie eine Sprecherin der Autobahnpolizei m...

mtürueNens | Am aiotnctgarDmnnetahsg kma se auf red A7 esnchizw den Athlscsseennlusl nteuümesrN tMtei nud Süd uz eneim esfeklVahun,rrl eib edm ieen rFau shwrec reelzvtt rdu.we eiW ieen rnSreiphce dre zonheiltubaoiAp ttltmiei,e teereengi ihcs dre afUlnl egeng 041.3 U.rh hDnmcea raw enei 0ehräJi-g5 tmi rhmie plOe sartA foebnfra eebtrnkun uen.tsgwer

Sie urhf anhc usZguagnsenaee hclan,Sneilninge rtegei aiedb vno rde lninek fua dei ptltMirseu udn tloiirkleed drto imt nemei w.kL Der Pkw arlltpe rnaadhfiu in eid Mptte.tallnikeeli nWdhräe der -Reunttgs dnu Beingnegsutberar wrdue edi Fabrhnah ,gsertrpe der eerrVkh rübe den nSetieniersfte eel.tetig ieD eetVrletz euwdr sin naKaeskhunr gtrabc.he sE tetdanns ein cSehnda no v 0700 E.uor Der kaehwFrrL- elibb vnr.leztute Um 1617. hrU wduer ide oAaunbht deweir eefbeine.ggr

LMHTX olBck | iinBolotchmtraul üfr lrie tkA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen