A7 bei Neumünster : Betrunken in einen Lkw hineingefahren - 50-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Avatar_shz von 28. Mai 2020, 18:55 Uhr

Die Frau fuhr Schlangenlinien und prallte mit ihrem Pkw in die Mittelleitplanke

Neumünster | Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Neumünster Mitte und Süd zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Wie eine Sprecherin der Autobahnpolizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 14.30 Uhr. Demnach war eine 50-Jährige mit ihrem Opel Astra offenbar betrunken unterwegs. Sie fuhr nach Zeug...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen