Polizeibericht : Betrüger geschnappt

Die Polizei hat einen 21-Jährigen festgenommen. Der Mann hatte mehrere Rentner bestohlen.

von
30. Oktober 2014, 09:00 Uhr

Neumünster | Die Polizei hat gestern einen Rumänen (21) auf dem Parkplatz des Freesen-Centers an der Wasbeker Straße festgenommen. Er hatte mehrfach Rentner unter dem Vorwand angesprochen, eine Münze für den Einkaufswagen wechseln zu wollen. Dann stahl er geschickt Geldscheine aus deren Portemonnaies. Gestern waren zufällig Polizeibeamte in der Nähe und konnten den Mann nach kurzer Verfolgung festnehmen. Er wird Komplizen gehabt haben, die unerkannt entkamen, teilte die Polizei mit. Auch ein silberner Pkw soll eine Rolle gespielt haben. Der 21-Jährige musste wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Die Kripo fragt, wer auf dem Parkplatz verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder gar Opfer einer solchen Tat wurde. Hinweise unter Tel. 9450 an die Polizei.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert