zur Navigation springen

50 000 Gäste : Besucherrekord bei der Schlemmerköste

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Gutes Wetter lockte am Wochenende nach draußen / Händler sind mit verkaufsoffenem Sonntag sehr zufrieden

shz.de von
erstellt am 03.Apr.2017 | 08:15 Uhr

Neumünster | Michael Keller brauchte gestern Abend nur wenige Worte: „Jetzt sind wir da, wo wir immer hin wollten. Das war gigantisch.“ Rund 50  000 Besucher kamen von Freitag bis Sonntag zur fünften Schlemmerköste, die in den ersten drei Jahren noch Naschköste hieß: Besucherrekord.

An allen drei Abenden waren viele der knapp 30 Aussteller ausverkauft. Oft wurde kurzfristig noch Nachschub beschafft oder improvisiert, weil die Zutaten schon am Nachmittag für einzelne Gerichte nicht mehr ausreichten. Ob Himbeer-Balsamico-Burger, vegetarische Reis-Mango-Pfanne oder hausgemachte Limonade: Die Besucher gaben gerne etwas mehr für besondere Spezialitäten aus. „Lecker, echt lecker. Das Angebot ist klasse“, lobten Daniela und Rolf Maischkowski aus Itzehoe beim Biss in die japanischen Crêpes und den französischen Flammkuchen. Das Wetter sorgte zudem für positive Stimmung.

Das merkten auch die Einzelhändler in der Stadt gestern beim verkaufsoffenen Sonntag. „Der Tag verlief so strahlend wie die Sonne“, formulierte es Nortex-Geschäftsführerin Ingrid Först: „Tolle Musik, leckere Rouladen und gute Stimmung, was will man mehr?“ „Bei Sonne macht das Shoppen doppelt Spaß“, sagte auch Barbara May von Karstadt. Ostergeschenke und Frühlingskleidung waren dort der Renner. In der Holsten-Galerie wurden deutlich mehr Besucher als im Februar gezählt. „Wir mussten teilweise das Parkdeck wegen Überfüllung schließen“, erklärte der technische Leiter Stefan Paetsch. Und Birte Brügge von Möbel Brügge erklärte: „Die Leute sind entspannt, die Kasse stimmt. Ich bin sehr zufrieden.“

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen