zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. Oktober 2017 | 20:27 Uhr

Benefiz-Turnier für Maximilian

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Neumünster | Die Sportvereine TSV Gadeland, BW Wittorf sowie das Fitness-Studio Body & Soul starten einen Benfizaktion zugunsten des körperbehinderten Maximilian Osthoer aus Tungendorf. Am 15. Juni wird auf dem Sportplatz des TSV Gadeland ein Fußballturnier für Firmenmannschaften auf Kleinfeldern ausgetragen. Parallel soll ein Schülercup der Schulen für Neun- bis Zwölfjährige organisiert werden.

Die Einnahmen kommen Maximilian Osthoer zugute, einem 17-jährigen Jungen mit einer sehr seltenen Körperbehinderung, der im DRK-Schul- und Therapiezentrum Raisdorf seinen Realschulabschluss anstrebt und dort pädagogische, therapeutische und schulische Förderung erfährt. Maximilians Wunsch ist ein gymnasialer Abschluss und danach eventuell ein Studium. Um künftig ein selbstständigeres Leben führen zu können, möchte er einen Führerschein machen und sucht ein behindertengerechtes Auto.

Firmenmannschaften, die mitspielen möchten, oder Firmen die Maximilian anderweitig unterstützen möchten, können sich an die Geschäftsstellen der beteiligten Vereine wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen