zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. August 2017 | 13:49 Uhr

Beirat verabschiedet

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Naturschutz-Gremium wird bis Mitte März neu gebildet

Der bisherige Beirat für Naturschutz bei der unteren Naturschutzbehörde hatte jetzt seine letzte Sitzung. Die Stadt bedauert, dass drei langjährige Mitglieder den Beirat verlassen und dem neuen Beirat nicht mehr angehören werden. Nach den Bestimmungen des Landesnaturschutzgesetzes hat der Beirat die Aufgabe, die untere Naturschutzbehörde in wichtigen Angelegenheiten des Naturschutzes zu unterstützen und fachlich zu beraten.

Anna-Katharina Schättiger, selbst Mitglied des Beirates, bedankte sich als Stadtpräsidentin für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit bei Dieter Reese als bisherigem Vorsitzenden, bei dem stellvertretenden Vorsitzenden Ulf Döhring und bei Heinz-Wilhelm Dahmke.

In seiner Funktion als Vorsitzender war Dieter Reese von Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras auch zum Naturschutzbeauftragten der Stadt bestellt worden. Zu den Aufgaben des Beauftragten gehört neben der Beiratstätigkeit zugleich die Vermittlung zwischen der Behörde und den Bürgern.

Dieter Reese wünschte der nachfolgenden Beiratsrunde alles Gute und dem künftigen Naturschutzbeauftragten viel Erfolg. Die Mitglieder des neuen Gremiums werden auf Vorschlag der unteren Naturschutzbehörde als besonders fachkundige und erfahrene Personen durch den Oberbürgermeister Dr. Tauras formal berufen.

In der neuen Zusammensetzung werden sie während der konstituierenden Sitzung am 16. März 2016 aus ihrer Mitte eine neue Vorsitzende oder einen neuen Vorsitzenden wählen.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Feb.2016 | 18:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert