Wasbek : Bei roter Ampel aufgefahren

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
1 von 2
Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Eine Frau wurde beim Unfall leicht verletzt.

shz.de von
17. Oktober 2013, 19:21 Uhr

Gestern Morgen gegen 7.30 Uhr gab es auf der Wasbeker Weststraße einen Auffahrunfall. Ein 43-Jähriger war in Richtung Hohenwestedt unterwegs und hatte mit seinem Wagen vor der roten Ampel an der Kreuzung Wetsstraße/Bramsweg/Industriestraße gehalten. Die nachfolgende Fahrerin hatte das zu spät bemerkt. Die 53-Jährige fuhr auf den haltenden Wagen auf. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. Die Frau kam leicht verletzt vorsorglich ins FEK.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen