Baum fiel auf 34-Jährigen

von
14. Januar 2014, 00:33 Uhr

Mit Kopf- und Schulterverletzungen musste ein 34-Jähriger am Sonnabend ins FEK gebracht werden. Er hatte in Wasbek an der Kreisstraße 34 zwischen Wasbek und Ehndorf am Rande eines Feldes bei Baumfällarbeiten geholfen. Offenbar hatte er die Warnung „Baum fällt“ nicht wahrgenommen, hielt sich im Bereich des umstürzenden Baumes auf und wurde von ihm getroffen. Ein Notarzt übernahm die Erstversorgung. Der Verletzte war beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar. Wie schwer der Mann verletzt wurde, konnte die Polizei nicht sagen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen