zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

17. Dezember 2017 | 15:38 Uhr

Gute Tat : Bauern spenden für die Kindertafel

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

1000 Euro sollen in ein Kinderfest und das Ferienprogramm für bedürftige Kinder fließen.

von
erstellt am 02.Mai.2014 | 07:45 Uhr

Neumünster | Bauern haben ein Herz für Kinder – und zeigten das beim Landwirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbanken in den Holstenhallen. Die 40 Gäste der Volksbank Neumünster spendeten 800 Euro für die Kindertafel, die Bank stockte den Betrag auf 1000 Euro auf.

Christian Mehrens und Anna Wiatrok von der Volksbank überreichten gestern den Scheck. „Für uns war klar, dass die Spende an die Kindertafel gehen soll“, sagte Anna Wiatrok. „Dafür kann man nie genug spenden.“

Christina Arpe von der Tafel nahm die Spende gerne entgegen. Zum 20. Jubiläum plant der Verein am 30. August ein Fest für Freunde der Tafel und mit vielen Attraktionen für Kinder auf dem Großflecken. Ein Teil der Spende ist hierfür gedacht. So soll es beispielsweise eine Hüpfburg geben.

Der andere Teil fließt in die Kindertafel-Aktionen während der Sommerferien. Auch ein Besuch im Heuhotel in Mörel steht auf dem Programm. „Wir werden einige Aktionen mit den Kindern machen, dafür können wir das Geld gut gebrauchen“, sagte Christina Arpe.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen