Bauarbeiten gehen weiter

von
02. April 2015, 10:52 Uhr

Gleich nach Ostern wird vor dem Bahnhof wieder gebuddelt. Die Umbauarbeiten des Konrad-Adenauer-Platzes gehen weiter, teilt die Stadt mit.

Die ehemals stadtauswärts führende Fahrbahn am Kuhberg soll nun zu einem Gehweg umgebaut werden. Zusätzlich werden die Fahrradständer erneuert und teilweise verlegt (der Courier berichtete). Nachdem einige Bäume gefällt wurden, sollen nun neue gepflanzt werden.

Mit Beginn der Bauarbeiten wird für Radfahrer und Fußgänger die ursprüngliche Führung von Geh- und Radweg vom Kuhberg auf den Bahnhofsvorplatz wieder hergestellt. Im weiteren Verlauf muss die Fahrbahn im Einmündungsbereich Johannisstraße in der Höhe angepasst werden. Hier kann es kurzfristig zu Behinderungen kommen. Die Stadt weist darauf hin, dass während der Bauphase die Fahrradständer am Konrad-Adenauer-Platz nicht genutzt werden können. Wer sein Rad dort abstellt, sollte des bis zum Dienstag, 7. April, um 6 Uhr entfernen, sonst kommt es ins Fundbüro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen