zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. August 2017 | 19:32 Uhr

Barriere wird ignoriert

vom

Parkstraße: Autofahrer scheren sich nicht um Einbahnregel

Neumünster | Seit Mittwoch ist es nicht mehr zu übersehen, dass die Parkstraße ab dem Hotel in Fahrtrichtung Marienstraße für Fahrzeuge gesperrt ist. Die Stadt hat - wie am Großflecken - eine Kunststoffbarriere und ein weiteres "Einfahrt verboten"-Schild aufgestellt. Auch die Abbiegespur an der Christianstraße ist quasi gesperrt.

Dennoch kümmert das uneinsichtige Autofahrer offenbar wenig, wie unser Leser Daniel Jacobs im Facebook-Courier mitteilte: "Jetzt lassen die Falschfahrer die Richtigfahrer zumindest erstmal aus der Straße rausfahren, bevor sie die Absperrung umfahren." Er hat Recht: Beim Ortstermin geriet dem Courier-Fotografen gestern gleich als erstes ein roter Seat mit Neumünsteraner Kennzeichen vor die Kameralinse, der sich nicht um die Einbahnregel scherte.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen