zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

18. Dezember 2017 | 23:51 Uhr

Barriere wird ignoriert

vom

Parkstraße: Autofahrer scheren sich nicht um Einbahnregel

shz.de von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Neumünster | Seit Mittwoch ist es nicht mehr zu übersehen, dass die Parkstraße ab dem Hotel in Fahrtrichtung Marienstraße für Fahrzeuge gesperrt ist. Die Stadt hat - wie am Großflecken - eine Kunststoffbarriere und ein weiteres "Einfahrt verboten"-Schild aufgestellt. Auch die Abbiegespur an der Christianstraße ist quasi gesperrt.

Dennoch kümmert das uneinsichtige Autofahrer offenbar wenig, wie unser Leser Daniel Jacobs im Facebook-Courier mitteilte: "Jetzt lassen die Falschfahrer die Richtigfahrer zumindest erstmal aus der Straße rausfahren, bevor sie die Absperrung umfahren." Er hat Recht: Beim Ortstermin geriet dem Courier-Fotografen gestern gleich als erstes ein roter Seat mit Neumünsteraner Kennzeichen vor die Kameralinse, der sich nicht um die Einbahnregel scherte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen