Konzerthelden : Bands spielen Live-Konzerte in Neumünster für die ganze Welt

Avatar_shz von 06. September 2020, 14:19 Uhr

shz+ Logo
Live-Auftritt vor leeren Stuhlreihen: Nur Techniker, Crew-Mitglieder und Kameraleute wie Ahmad sowie ausgesuchte Gäste verfolgten am Sonnabendabend die Konzerte der Bands bei der Niederdeutschen Bühne in der Werkhalle an der Klosterstraße, die beim Offenen Kanal Kiel, Neumünster TV, Lübeck FM sowie in den sozialen Medien übertragen wurden.  Fotos: Lipovsek (4)
Live-Auftritt vor leeren Stuhlreihen: Nur Techniker, Crew-Mitglieder und Kameraleute wie Ahmad sowie ausgesuchte Gäste verfolgten am Sonnabendabend die Konzerte der Bands bei der Niederdeutschen Bühne in der Werkhalle an der Klosterstraße, die beim Offenen Kanal Kiel, Neumünster TV, Lübeck FM sowie in den sozialen Medien übertragen wurden. Fotos: Lipovsek (4)

Mit Four Rooms, Incantatem und David Beta startete das ungewöhnlichste Festivals Neumünsters in der Niederdeutschen Bühne.

Neumünster | Sänger Malte von der Band Incantatem brachte es auf den Punkt: „Es ist cool, hier zu sein und beeindruckend, was trotz Corona auf die Beine gestellt wurde.“ Die Folk-Metal-Band aus Hamburg gehörte zu den ersten drei Acts des Festivals Konzerthelden, das am Sonnabendabend bei der Niederdeutschen Bühne startete. Noch bis Ende September treten dort jeweil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen