zur Navigation springen

Boostedt : Ballhause überzeugt mit Blues ohne Kummer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Sänger und Komponist aus Hannover hat den richtigen Slang drauf.

Boostedt | Ein Mann, eine Gitarre, eine Stimme – diese Minimalbesetzung reichte am Sonntagabend im Boostedter Hof Lübbe aus, um etwa 80 Besucher zu begeistern. Als Akteur nahm dazu auf Einladung des Kultur- und Fördervereins der Hannoveraner Robby Ballhause auf der kleinen Bühne Platz. Und der Komponist und Sänger, der seine Titel in nahezu akzentfreien amerikanischen Slang vortrug, genoss, ebenso wie seine Zuhörer, spürbar diesen direkten Kontakt.

In seinen Kompositionen erzählte der 52-Jährige aus seinem Leben. Vor jedem Vortrag gab es deshalb eine Geschichte zum folgenden Lied. Diese handelten unter anderem von der Liebe, vom Aufbruch in die weite Welt, um Geld zu verdienen, von seinen Töchtern und dem Abschied von der Großmutter. Mit seiner charmanten, unaufdringlichen, aber dennoch kernigen Art rührte Ballhause häufig wohl auch die Herzen der Zuhörerschaft. Denn neben rhythmischem Fußwippen war ebenso immer wieder zustimmendes Kopfnicken in den Reihen zu beobachten.

In seinen Stilrichtungen ist der Autodidakt, der mit elf Jahren seine erste Gitarre bekam und diese dann nicht mehr aus der Hand legte, nicht festgelegt. Deshalb bot das Konzert letztlich einen abwechslungsreichen Mix von Blues und Country bis hin zu seichtem Rock oder Folk. Seinen Stil habe er aus Vorlagen seiner persönlichen Helden wie Lyle Lovett und James Taylor entwickelt. „Ich nenne es ‚Greengrass-Music‘. Wie Bluegrass, aber ohne den Kummer“, erläuterte er schmunzelnd.

Gedankt wurde Robby Ballhause diese gelungene Mischung mit ihren ganz eigenen, authentischen Klang am Ende mit lautstarkem Applaus sowie vehementen Zugabeforderungen, die der „Straßenmusiker“ natürlich gerne erfüllte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen