zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. Oktober 2017 | 08:52 Uhr

Bahnübergang Stoverseegen gesperrt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 23.Okt.2013 | 00:31 Uhr

Der Bahnübergang Stoverseegen wird von Freitag, 25. Oktober, ab 8 Uhr bis Dienstag, 29. Oktober, um 18 Uhr voll gesperrt. Das teilte die Stadt gestern mit. Der Grund dafür sind Sanierungsarbeiten am Übergang. Anlieger können aus beiden Richtungen bis an die Baustelle heranfahren.

Auch Umleitungen sind von beiden Richtungen aus eingerichtet. Der Verkehr aus der Rendsburger Straße fährt über den Stoverweg und die Auffahrt der Landesstraße 328 (Verlängerung der Rendsburger Straße) in Richtung Innenstadt auf die Sauerbruchstraße und von dort aus über die Carlstraße auf den Prehnsfelder Weg.

Für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Forstweg (Bundesstraße 430) oder Sauerbruchstraße gilt folgende Umleitungsstrecke: vom Forstweg auf die Sauerbruchstraße in Richtung L328 stadtauswärts und von dort aus über die Abfahrt Einfeld in den Stoverweg und auf die Rendsburger Straße.

Der Bahnübergang sollte eigentlich schon am vergangenen Freitag gesperrt werden, doch es passierte nichts. Zu den Hintergründen für die Verzögerung konnte die Stadt gestern keine Auskunft geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen