Polizeibericht : Autospiegel wurden abgetreten

23_blaulicht
1 von 1

Am Sonntagmorgen nahm die Polizei in Faldera einen Mann fest, der dort möglicherweise Autos beschädigt hatte.

shz.de von
21. April 2015, 08:00 Uhr

Neumünster | Am frühen Sonntagmorgen nahm die Polizei in Faldera einen jungen Mann fest, der dort kurz zuvor möglicherweise Autos beschädigt hatte.

Gegen 0.34 Uhr riefen Passanten die Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, dass am Wernershagener Weg jemand Autospiegel abtritt. Nach kurzer Fahndung in der Nähe entdeckten die Beamten einen jungen Mann, auf den die Beschreibung zutraf. Der 21-Jährige bestritt jedoch sofort die Vorwürfe. Laut Polizei stand der Verdächtige erheblich unter Alkoholeinfluss.

An zwei Autos stellten die Ermittler beschädigte Außenspiegel fest. An weiteren Fahrzeugen waren die Spiegel eingeklappt. Es wurden Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung geschrieben. Die Polizei bittet weitere mögliche Geschädigte, sich unter Tel. 9450 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen