B206 bei Bad Segeberg : Autofahrer bei Unfall ums Leben gekommen

Ein 21-Jähriger kam am vergangenen Wochenende in der Nähe von Bad Segeberg ums Leben.

shz.de von
26. November 2018, 12:39 Uhr

Bad Segeberg | In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstages ist ein PKW-Fahrer auf der Bundesstraße 206 bei einer Kollision mit einem Baum tödlich verletzt worden.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen befuhr ein 21-jähriger Mann aus Niedersachsen um 2 Uhr mit seinem BMW die Bundesstraße aus Richtung Wittenborn kommend in Richtung Bad Segeberg. Kurz vor der Autobahn 21 kam das Auto aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und stieß dort gegen einen Baum. Weitere Fahrzeuge oder Personen waren daran nicht beteiligt.

Der Fahrer verstarb auf Grund der schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Angesichts der Umstände kann ein Suizid nicht ausgeschlossen werden.

Polizeibeamte sperrten die Bundesstraße für die Dauer der Untersuchung vollständig und zogen zudem einen Unfallsachverständigen zur Klärung der genauen Umstände hinzu.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bad Segeberg unter 04551 8840 in Verbindung zu setzen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert