Neumünster : Autobahn 7: Markierungsarbeiten führten zu Staus und Stockungen

Stop and Go in Fahrtrichtung Norden.
Stop and Go in Fahrtrichtung Norden.

Autofahrer auf der Autobahn 7 auf dem Weg Richtung Norden mussten Geduld aufbringen.

von
22. Oktober 2017, 14:21 Uhr

Neumünster | Es kam heute ab der Abfahrt Neumünster-Nord in Fahrtrichtung Flensburg/Kiel (Foto) wegen Markierungsarbeiten zu Stockungen von bis zu drei Kilometern Länge, teilte das Autobahn-Polizeirevier mit. Wegen des einsetzenden Regens müssen am Montag noch Restarbeiten erledigt werden. Ab Nachmittag rollte der Verkehr schon wieder reibungslos.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen