zur Navigation springen

Neumünster : Autobahn 7: Markierungsarbeiten führten zu Staus und Stockungen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Autofahrer auf der Autobahn 7 auf dem Weg Richtung Norden mussten Geduld aufbringen.

von
erstellt am 22.Okt.2017 | 14:21 Uhr

Neumünster | Es kam heute ab der Abfahrt Neumünster-Nord in Fahrtrichtung Flensburg/Kiel (Foto) wegen Markierungsarbeiten zu Stockungen von bis zu drei Kilometern Länge, teilte das Autobahn-Polizeirevier mit. Wegen des einsetzenden Regens müssen am Montag noch Restarbeiten erledigt werden. Ab Nachmittag rollte der Verkehr schon wieder reibungslos.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen