zur Navigation springen

Outlet-Center in Neumünster : Auto kommt von Straße ab - und landet im Graben

vom

Das Auto steckte so tief im Gebüsch, dass es kaum mehr zu sehen war. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Neumünster | Auf der B205 in Neumünster, in Höhe des Outlet-Centers, kam es am frühen Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr zu einem Unfall mit einer beteiligten Person. Die Berufsfeuerwehr Neumünster wurde alarmiert, ebenso der Rettungsdienst und die Polizei.

Aufgrund fehlender Ortskenntnis von Passanten fuhren die Einsatzkräfte zuerst von der Altonaer Straße auf die B205 in Richtung Bundesautobahn A7. Da kein Unfall zu finden war, drehten sie um und fuhren die B205 in Richtung Gadeland. Tief im Gebüsch steckte ein PKW im weit Graben - und kaum sichtbar von der Straße aus.

Etwa 900 Meter vor der Ausfahrt Designer-Outlet-Center in Richtung A7 war ein Renault Laguna aus Flensburg von der Straße abgekommen. Die Fahrerin hatte Glück im Unglück, sie war nur kurze Zeit eingeklemmt und konnte, leicht verletzt, von Passanten an den Rettungsdienst übergeben werden.

Da das Auto von der Straße abkam und erst im Gebüsch zum Stehen kam, musste die Feuerwehr mit Motorsägen die Büsche zurückschneiden, um das Auto bergen zu können. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B205 in diesem Bereich komplett gesperrt, Unfallursache und Schadenshöhe sind noch völlig unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 05.Jun.2016 | 18:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert