zur Navigation springen

Polizeibericht : Auto fährt in Einfeld Radlerin an: Polizei sucht Zeugen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

An der Einmündung Roschdohler Weg/Krückenkrug in Einfeld übersah ein Autofahrer offenbar eine Radlerin und fuhr nach der Kollision davon.

Nach einem Unfall mit einer verletzten Radlerin, der sich bereits Anfang der Woche ereignete, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Wie die Ermittler gestern mitteilten, kam es am vergangenen Montag, 10. Februar, gegen 15.40 Uhr in Einfeld an der Einmündung Roschdohler Weg/Krückenkrug zu einer Kollision mit Folgen. Eine Radfahrerin (26) fuhr zu dieser Zeit auf dem Roschdohler Weg Richtung Einfeld. Aus der Straße Krückenkrug kam für sie von rechts plötzlich ein schwarzer VW-Passat gefahren, dessen Fahrer die Vorfahrt der Radfahrerin missachtete. Das Auto und die Radlerin stießen zusammen. Die junge Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Ihr Rad wurde beschädigt. Das Auto bog trotzdem unmittelbar nach dem Zusammenstoß nach links in den Roschdohler Weg ein und fuhr Richtung Neumünster weiter, ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht und bittet sowohl den unbekannten Autofahrer als auch andere mögliche Unfallzeugen, sich unter Tel. 94 50 zu melden.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Feb.2014 | 06:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen