Neumünster : Auto auf Famila-Parkplatz beschädigt - Zeugen gesucht

Die Polizei konnte Farbpartikel vom Verursacherfahrzeug sichern. Die Beamten bitten um Hinweise.

Avatar_shz von
14. September 2020, 10:27 Uhr

Neumünster | Am vergangenen Montag, 7. September, kam es zwischen 9.15 Uhr und 10 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz von Famila am Haart. Das teilte die Polizei jetzt mit.

Bei dem schwarzen Golf, der auf den hinteren kleineren Parkplätzen stand, die an die Bewaldung grenzen, wurde die Stoßstange vorne links beschädigt. Die linke Fahrzeugfront wurde verzogen und der vordere linke Scheinwerfer eingedrückt.

Polizei konnte Farbpartikel sichern

Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten mit einer Spurensicherungsfolie Farbpartikel des Verursacherfahrzeugs sichern. Diese werden derzeit ausgewertet.

Der Verkehrsunfalldienst Neumünster sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls. Weiterhin wird auch der Verursacher gebeten, sich zu melden.

Hinweise werden unter Tel. 04321/9451330 erbeten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert