zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. Oktober 2017 | 22:17 Uhr

Auskunft – Der Courier-Fragebogen (258)

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Mario Lichtenberg (54) ist gelernter Zootierpfleger und arbeitet als Revierleiter im Tierpark. Der gebürtige Neumünsteraner ist bereits seit 1977 im Tierpark beschäftigt und ist damit ein Urgestein. Vor allem das Training mit dem Eisbären Kap bereitet ihm viel Freude. Auch beim Eisbärtag am Sonnabend wird er dabei sein. Lichtenberg wohnt in der Innenstadt und fährt in seiner Freizeit leidenschaftlich gern Motorrad.

von
erstellt am 23.Feb.2016 | 19:00 Uhr

Vorlieben


Welches ist Ihr Lieblingsbuch? –––
Was lesen Sie gerade? „Das barmherzige Fallbeil“, ein Krimi von Fred Vargas.
Ihre Stammkneipe in Neumünster? Postkeller.
Welche Musik hören Sie am liebsten? Querbeet.
Welcher ist Ihr Lieblingsfilm? „Das Boot“.
Welches Instrument spielen Sie? Keines.
Ihr Lieblingsplatz in Neumünster? Der Stadtwald und der Einfelder See.
Wohin haben Sie zuletzt etwas gespendet? An die Tierhilfe.

Ich


Was wollten Sie als Kind werden? Bauer.
Welches ist Ihr größtes Laster? Schokolade und Süßigkeiten.
In welcher Epoche möchten Sie leben? In der Gegenwart.
Wie sollte ein Mann sein? –––

Wie sollte eine Frau sein? Sie sollte unabhängig sein.
Wie alt wollen Sie werden? 90, wenn ich gesund bleibe.

Liebe und Hass


Was lieben Sie am meisten? Im Sommer am Strand liegen. Und Motorrad fahren.
Was hassen Sie am meisten? Ungerechtigkeit und Gewalt.
Worauf sind Sie stolz? –––
Was nervt Sie an Neumünster? Die vielen Baustellen.
Wer war der Schwarm Ihrer Jugend? –––
Wofür haben Sie sich zuletzt entschuldigt? Bei einer Bekannten – ich hatte ihren Geburtstag vergessen.

Oder


Tee oder Kaffee? Kaffee.
Bier oder Wein? Bier.
Sekt oder Selters? Selters.
Pommes rot oder weiß? Weiß.
Kombi oder Cabrio? Kombi.
„Spiegel“ oder „Focus“? Focus.
Nord- oder Ostsee? Ostsee.
Einfelder See oder Tierpark? Tierpark.
Hund oder Katze? Hund.

Sonst noch was?

Der frühe Vogel fängt den Wurm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert