Ausbildungsmesse: 60 Betriebe stellen sich vor

von
13. November 2015, 15:03 Uhr

Zum sechsten Mal öffnet am Donnerstag, 26. November, die Ausbildungsmesse „Betriebe hautnah“ in den Holstenhallen ihre Tore. Von 10 bis 16 stellen sich in der Halle 4 rund 60 Betriebe aus Neumünster und der Region vor. Besucher können sich von Meistern und Auszubildenden Berufsfelder und Aufstiegschancen en Detail erklären lassen.

„Wir möchten Jugendliche so früh wie möglich an das Thema Berufswahl heranführen“, erklärt Jens-Peter Stahl, stellvertretender Leiter der ausrichtenden Arbeitsagentur. Die Messe ermögliche den Jugendlichen einen hautnahen Kontakt zu den Betrieben und damit einen authentischen Einblick in den beruflichen Alltag. Da viele Betriebe mehrere Ausbildungsberufe anbieten, gibt es hier einen Überblick über mehr als 150 Berufe. Auch Eltern biete die Ausbildungsmesse eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen, so Stahl.

Auch im Außenbereich soll es wieder ein spezielles Infoangebot geben: Das Hauptzollamt Kiel bietet stündlich Vorführungen mit seiner Hundestaffel, die Landesforsten demonstrieren mit schwerem Gerät ihre Arbeit in den Wäldern, und die Bundeswehr fährt mit ihrem Infomobil vor.

Wer möchte, kann auf der Messe seine Bewerbungsunterlagen von Profis checken lassen.





zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen