Aukruger Segelflieger freuen sich auf die Saison

Zum Vorstand gehören Olaf Skupin (von links), Gerd Quednau und Dag Pauschardt.
Zum Vorstand gehören Olaf Skupin (von links), Gerd Quednau und Dag Pauschardt.

Die Vereinsmitglieder bereiten sich auf die kommende Flugsaison vor / Olaf Skupin und Gerd Quednau wurden in ihren Ämtern bestätigt / Schnupperwochenende im Juni

von
08. März 2015, 14:59 Uhr

Nach dem erfolgreichen Segelflugjahr 2014 geht es bereits mit Riesenschritten auf die nächste Flugsaison zu. Unter dem sanierten Hallendach wurde in der renovierten Werkstatt den Winter über fleißig gearbeitet, und die Flugzeuge sind auf Hochglanz poliert.

Bereits in einem Monat wird, sofern das Wetter es zulässt, die Segelflugsaison 2015 eröffnet. Am ersten Wochenende im Juni wird ein Schnupperwochenende für Interessierte angeboten, bei der eine kleine Gruppe in die Geheimnisse des motorlosen Fliegens eingeführt werden soll.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden die Vorstandsmitglieder Olaf Skupin (Kassenwart) und Gerd Quednau (1. Vorsitzender) in ihren Ämtern bestätigt. Stefan Götze, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt im vergangenen Sommer zunächst niederlegen musste, steht dem Verein jetzt wieder als zweiter Vorsitzender zur Verfügung. Dag Pauschardt vervollständigt das vierköpfige Team. Es wird sich als erstes einer effektiveren Mitgliederverwaltung sowie der Organisation des Vereins widmen, damit die neue Saison reibungslos starten kann. Gerd Quednau sagt: „Wir wollen ja eigentlich alle nur fliegen!“ >www.segelflug-aukrug.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen