Aukruger Landfrauen: Kochen, Kultur und Kreatives

In der zweiten Jahreshälfte bieten die Aukruger Landfrauen ein vielfältiges Programm.
In der zweiten Jahreshälfte bieten die Aukruger Landfrauen ein vielfältiges Programm.

von
11. Juli 2018, 16:44 Uhr

Der LandfrauenVerein Aukrug hat für das zweite Halbjahr ein bunt gemischtes Programm zusammengestellt. Es beginnt am Montag, 6. August, um 19 Uhr mit dem Waffelessen im „Olen Hus“ in Aukrug-Bünzen. Im Anschluss wird der „Immenschuur“ (Bienenschuppen) besichtigt. Dazu erhalten die Teilnehmer fachkundige Informationen. Zu dieser Veranstaltung werden auch Gäste aus der Partnergemeinde Sién in Burkina Faso begrüßt.

Am Donnerstag, 23. August, geht es dann zur Besichtigung des Teldec-Museums in die „Stadt der Schallplatte“ nach Nortorf. Ein Eisessen rundet die Veranstaltung ab.

„So schmeckt Dithmarschen“: Zu diesem kulinarischen Erlebnis fahren die Aukruger Landfrauen am Dienstag, 28. August, nach Meldorf.

Inge Höft berichtet am Montag, 3. September, ab 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirche in Aukrug über die Reise nach Portugal.

Bietet Telemedizin dem ländlichen Raum eine medizinische Alternative? „Wir lassen uns nicht abhängen – Telemedizin“: Vortrag und Diskussion zu diesem Thema gibt es am Donnerstag, 13. September, ab 19 Uhr im Familienzentrum der Gemeinde Aukrug von und mit Dr. Carsten Leffmann, ärztlicher Geschäftsführer der Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Geselligkeit bieten die Veranstaltungen am Sonnabend, 22. September, „Boßeln für Jedermann“ und am Donnerstag, 25. Oktober, „Überraschungsfahrt – besondere Blumen und kalorienreicher Nachmittag“.

Kreativität ist im November gefordert: Am Montag, 5. November, werden um 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirche in Aukrug „Geschenke liebevoll und originell verpackt“, und am Donnerstag, 8. November, ab 19 Uhr
stellen die Teilnehmer Geschenke für Bad und Küche im Familienzentrum in Aukrug her.

Wie in jedem Jahr backen die Aukruger Landfrauen auch wieder Kekse mit den Kindergartenkindern und zwar am Montag, 19. November, und am Mittwoch, 21. November.

Am Donnerstag, 6. Dezember, geht es auf Nikolausfahrt ins Musical „Mary Poppins“ nach Hamburg.

Die Aukruger Landfrauen sind auch im Jahr 2019 reiselustig. Vom 10. bis 17. Februar findet ein Kurzurlaub in Swinemünde statt, und die Hansestadt Bremen und das Künstlerdorf Worpswede erkunden sie vom 7. bis zum 9. Mai. Weitere Informationen zu Anmeldungen und Preisen gibt es unter www.landfrauen-aukrug.de oder bei Birgit Sievers, Tel. 0 48 73/2 03 38 82.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen