zur Navigation springen

Wasbek : Auffahrunfall: Fünf Menschen leicht verletzt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Auf der Bundesstraße 430 krachte es am Abzweiger nach Ehndorf

Wasbek | Am Sonnabend wurde die Berufsfeuerwehr Neumünster gegen 18.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 430 bei Wasbek gerufen. Im Kreuzungsbereich mit dem Abzweiger nach Ehndorf war es zu einem Auffahrunfall gekommen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Drei Rettungswagen und zwei Polizeiwagen waren im Einsatz. Die B 430 war fast eine Stunde in Richtung Neumünster gesperrt. Von Neumünster in Richtung Hohenwestedt ging es nur langsam an der Einsatzstelle vorbei. 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen