Auf eine friedliche Köste!

jens bluhm2

von
11. Juni 2014, 16:10 Uhr

Es ist vollbracht: Die Schausteller haben die letzten Schrauben an Schaukel und Riesenrad nachgezogen, die Gastronomen die Gläser geputzt und den Grill angeworfen – die Jubiläumsköste 2014 kann kommen. Auch Polizei, Rettungssanitäter und Jugendschützer sind in Stellung – leider werden auch sie benötigt: Streits schlichten, Verletzte versorgen oder Betrunkene vor sich selber schützen. Hoffen wir, dass sie in den nächsten Tagen nicht zu viel zu tun bekommen. Auf eine friedliche Holstenköste!

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen