Neumünsters ländliche Seiten : Auf dem Hof Dahmke gibt es einen Offenstall für das Wohlfühlklima

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 13. August 2020, 08:16 Uhr

shz+ Logo
Carsten Dahmke ist studierter Agrarwirt und führt den Betrieb seit 2007.
Carsten Dahmke ist studierter Agrarwirt und führt den Betrieb seit 2007. Fotos: Rolf Ziehm

So arbeitet der Milchvieh- und Futterbetrieb an der Rendsburger Straße 411.

Neumünster | „Wir leben hier an diesem Standort des Hofes in dritter Generation“, sagt Landwirt Carsten Dahmke (47), der den Betrieb an der Rendsburger Straße 411 im Jahr 2007 von seinem Vater Heinz-Wilhelm übernahm und im Jahr darauf erweiterte. 1968 wurde der Hof ausgesiedelt Die Wurzeln der Familie liegen in Einfeld und Wasbek. Eine Keimzelle war der Eichhof von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen