„Wir machen Neumünster sauber“ : Auch die Hans-Böckler-Schule sammelt wieder Müll

Avatar_shz von 05. März 2020, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Ihre Klassenräume putzen die Hans-Böckler-Schüler selbst und erhalten dafür Noten von den Reinmachekräften. Müll wird in jeder Klasse getrennt, wie Lisa Sell (15) und Marten Hosmann (16) aus der 8b zeigen. Der stellvertretende Schulleiter Simon Schön präsentiert das Schul-Logo.
Ihre Klassenräume putzen die Hans-Böckler-Schüler selbst und erhalten dafür Noten von den Reinmachekräften. Müll wird in jeder Klasse getrennt, wie Lisa Sell (15) und Marten Hosmann (16) aus der 8b zeigen. Der stellvertretende Schulleiter Simon Schön präsentiert das Schul-Logo.

Die Umweltschule ist bei der Courier-Aktion am 22. März dabei und hat gute Erfahrungen mit ihrem Abfall-Managament gemacht.

Neumünster | „Jeder ist für seinen Müll, den er produziert,verantwortlich“. So lautet das Credo an Schleswig-Holsteins erster Umweltschule, der Hans-Böckler-Schule (HBS). Und so wird seit gut einem Jahr am Elchweg nicht nur die eigene Imkerei betrieben, sondern mit zunehmendem Erfolg auch der Müll getrennt: Papier, Restmüll, Verpackung. Ganz klar deshalb auch: Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen