Wasbeker StraSse : Asphalt für das Mittelstück

Begleitet von Schaulustigen brachten Arbeiter am Montag zwischen Linien- und Wilhelmstraße die Asphalt-Tragschichten auf die Wasbeker Straße. Ende des Monats soll die Deckschicht folgen.
Begleitet von Schaulustigen brachten Arbeiter am Montag Linien- und Wilhelmstraße die Asphalt-Tragschichten auf die Wasbeker Straße. Ende des Monats soll die Deckschicht folgen.

Jetzt ist die Wasbeker Straße vom Ring bis zum Schleusberg durchgängig schwarz. Ende des Monats soll der Verkehr dort wieder rollen.

von
08. April 2014, 07:30 Uhr

Die Bauarbeiten auf der Wasbeker Straße machen sichtbare Fortschritte. Gestern wurden zwischen Linien- und Wilhelmstraße die Asphalt-Tragschichten aufgebracht und gewalzt. Auch an der Einmündung Linienstraße rollten die Bagger.

Der Zeitplan der Stadt sieht vor, dass am Sonntag, 27. April, die Asphalt-Deckschicht komplett in einem Zug zwischen Schleusberg und Ring aufgebracht wird – sofern das Wetter mitspielt. Danach könnte der Verkehr dann wieder rollen. „Heftiger Regen kann die Arbeiten aber noch verzögern“, warnte gestern Andreas Linder aus der Tiefbauabteilung.

Bis Ende April müssen auch noch die Gullis und Abflussrinnen sowie die Geh- und Radwege fertiggestellt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert