zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. Oktober 2017 | 03:28 Uhr

Argentinisches Adventskonzert

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 12.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Weihnachten südamerikanisch: Mit den beiden Werken Misa Criolla und Navidad Nuestra erinnert die St. Maria-St. Vicelin-Kirche am Freitag, 13. Dezember, ab 20 Uhr in ihrem Adventskonzert an den 2010 verstorbenen argentinischen Komponisten Ariel Ramirez.

In der Weihnachtskantate wird die Weihnachtsgeschichte nicht nur mit ihren Melodien und Rhythmen, sondern auch mit ihren Texten in die südamerikanische Welt übertragen: Maria und Josef reisen durch die Pampa, die Hirten kommen aus ganz Argentinien und bringen dem göttlichen Kind Basilikum und Thymian , die Könige schenken ihm einen Poncho aus echtem Alpaka.

Um diese Musik aufführen zu können, hat sich im Sommer 2010 ein Projektchor gebildet, der seitdem emsig unter der Leitung von Kirchenmusikerin Maike Zimmermann probt und in jedem Jahr Konzerte gibt.

Die Gesangssolisten sind: Birgit Glatz (Sopran), und Tatjana Großkopf (Alt) Dimitar Tenev (Tenor), und Michael Kunze ( Bariton), beide aus dem Chor der Hamburger Staatsoper. Das folkloristische Ensemble für Weltmusik „Quartetto“ begleitet Chor und Solisten.

Die Eintrittskarten kosten 13 Euro (Schüler: 8 Euro). Das Konzert wird am 15. Dezember um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Brokstedt wiederholt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen