Plantage im Industriegebiet Süd : Aphria bekommt weiteres Los für den Anbau von Cannabis in Neumünster

shz+ Logo
In direkter Nachbarschaft des Milchtrocknungswerks wächst im Industriegebiet Süd das größte Cannabis-Gewächshaus Deutschlands.
In direkter Nachbarschaft des Milchtrocknungswerks wächst im Industriegebiet Süd das größte Cannabis-Gewächshaus Deutschlands.

Bundesinstitut verteilt ein fünftes Los an das Unternehmen, das eine Plantage im Industriegebiet Süd baut.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
20. Mai 2019, 16:11 Uhr

Neumünster | Die Einspruchsfrist ist abgelaufen, und die Würfel sind gefallen: Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat jetzt im Vergabeverfahren für den Anbau von Cannabis zu medizinischen ...

rsutNneüme | Dei sirspurcitfhnsE sti lngaaeeufb, nud dei lWreüf insd elaglfe:n sDa uutBnsetidinst ürf riltAizmneet nud pnezidkurMdeiot rMfB)A( hta ejtzt im erVrnbeegehaafrv üfr dne uAabn nov sbaCainn uz mcednisiezhni wZkeecn die äuclehZgs rüf eid nrvbeeeiebln evri der stnegaism 13 Leso eitrl.et Deaib elehitr die riFma ,Aiarph edi im tbsibnetirIdeue Sdü end anbAu mi erßgon Slti ,lntpa den glaucshZ ürf nie tüsnfef .soL eDi edir nriewtee sLeo gnneig an eid Dmncaee mHG.b asD titlee sda tunenuidssttiB für tlriAientzem ndu Motipuederidknz BfA)Mr( am atMngo m.it

Veri nnTneo baiCsnan asu euünmtNres

iDatm knna ztejt edr Auanb nvo inCasnab ni izhamurcpeeahtsr utläaiQt in tDnasehucld erunt end egäunutb-bs ndu hrlimizanecilehnetrtcte egnbarVo ezumstgte wen.rde iDe gcusAhuesrbin sasmtfu tegmsasni 010 4 0 rolgiKmma anCbnis,a iettvelr fua eirv ahJer itm jeleswi 0206 .rlgaimomK Sie ist tialtgfeue auf 13 esoL uz ej 002 rmlgmaoiK .hJneegesram iDtam nsid in ierv hJarne rvei enonTn Cnaasibn usa ünsNmreetu üfr einiemzdicsh ekZewc m.lgichö Dsa rfABM wttearre rfü ella 31 eoLs neie etres Erten ürf asd veitre tuaQrla 22.00

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen