Bordesholm : Angespuckt: Lokführer beendet die Fahrt

shz+ Logo
Bei eisigen Temperaturen mussten die Fahrgäste am Bahnhof in Bordesholm auf die Weiterfahrt warten.
Bei eisigen Temperaturen mussten die Fahrgäste am Bahnhof in Bordesholm auf die Weiterfahrt warten.

Der Zug blieb auf dem Weg Richtung Hamburg in Bordesholm stehen, bis ein Ersatzfahrer vor Ort war.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
14. Dezember 2018, 15:35 Uhr

Bordesholm | Weil ein Fahrgast ihn angespuckt hatte, beendete ein Lokführer am späten Donnerstagnachmittag seine Zugfahrt in Bordesholm. „Rund 300 Fahrgäste mussten bei zwei Grad Außentemperatur auf den nächsten überf...

orhdsBeoml | leiW nei hFratsga ihn necagtuksp tath,e endtebee ein küeorfhrL ma ntäesp Dteanotnihagmatscrgn inees uafZthrg ni mledoBrhs.o Rdnu„ 300 shargteFä snustme ebi zwie daGr eßeareutrunpAtm uaf nde tcnhäsen üüeerlftlbn Zug “netwa,r ebethrtcie trahgasF Sphaten ugenB.

Afu edr erceSkt hczinwes iKle nud Harumgb kam se an emd amtctghNai ebrtise uz Bhnuidnrgenee hnizsecw roechTns ndu Enslhrom negew enies lnleeneebbeggneii seeugG.rtüz Es kam zu ,pVtränneuges veir ügeZ ileefn sau, eegtisätbt eid eusDehct naB.h iM„en ugZ rießelv csnoh tmi zlföw eMintnu retugVänps nde anho,h“Bf zläherte edr rednPle, rde hnac ueünermtsN o.wle tl

hoküerfLr tlmeed isch ncha AtcSckukpea-t knkra

In mrdlhBsoeo abeh rde roükfrLhe hg,ugtdsraec er eknön inhct iree,hnawfert wlie re ducrh dsa eftneegöf nserFte kesaungtcp rwdone ise udn ebha rafuda isewihen,egn fau ied shrnersnataaepLuecg ma Bfahhno zu aetrw,n ibrhttecee nueBg .eetiwr

„rDe orrhüfLke wurde ni mBloohresd eumrlvchit sau Ägrre ebür ide gupVersänt ovn eniem aagFhtrs nkgtu.sacpe ariahnfuD hat er hisc n,drmgekatelk“e stbtäteieg sehanhrnBircpe baSine shr.kuBotrn Sei zeeitg nVändesrtsi ürf nde fuZerghür: ri„W uedenbar die nehtemni,canelkUnih dei edn bgnüeri renFtgahsä eantnedstn ,dnis sie urlsieeernt hdcoej uas med tVaenrlhe des neeni hs“grtsaFae. Die hnaB etreorlie nkiee twwudalGneagnen rngegbeeü hrnie Mareiibtnre,t ueksnncpA ßlhcseie hcau niee ghunsäieerthndsuGfdge hncit ua.s

Die tngesnadrete rFeäashgt nnnkoet mti med ehätcnns ugZ teaw eeni helba dtuSen rstpeä i.efrwatnrhee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen