zur Navigation springen

Andreas Schlüter wird Nachfolger von Schinke

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 08.Okt.2014 | 16:57 Uhr

Die Bordesholmer Sparkasse hat die personellen Weichen für die Zukunft gestellt: Andreas Schlüter tritt zum 1. Januar die Nachfolge von René Schinke an. Vorstandsmitglied René Schinke verlässt die Bordesholmer Sparkasse zum Jahresende verlässt, um neue Aufgaben im Vorstand eines Kreditinstitutes in Süddeutschland zu übernehmen.
Ab Januar wird Andreas Schlüter gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Markus Schaly die Geschicke der Bordesholmer Sparkasse lenken. Bis zum Antritt seiner Aufgaben im Vorstand ist Andreas Schlüter seit dem 1. Oktober als Generalbevollmächtigter für die Bordesholmer Sparkasse tätig.

Das Bankgeschäft erlernte der 40-jährige diplomierte Bankbetriebswirt bei der damaligen Raiffeisenbank eG Nortorf. Nach leitenden Tätigkeiten im Privatkundengeschäft der Volksbank- Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg übernahm er Anfang 2007 die Marktbereichsleitung für das Privat- und Firmenkundengeschäft des südlich des Nord-Ostsee-Kanals gelegenen Geschäftsgebietes und erhielt 2008 Prokura. Seit dem 2009 verantwortete er als Bereichsleiter das Firmenkundengeschäft des Gesamthauses.

Der Neumünsteraner Andreas Schlüter ist verheiratet und hat einen zehnjährigen Sohn.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen