Alternativer Pop im Volkshaus

Die Gruppe „Mpath“ spielt morgen im Volkshaus am Hürsland.
Foto:
Die Gruppe „Mpath“ spielt morgen im Volkshaus am Hürsland.

von
11. März 2015, 12:19 Uhr

Internationaler kann Musik kaum sein: In dem Trio „Mpath“ haben sich der Londoner Produzent und Musiker Martyn Phillips, der neuseeländische Liedermacher Mathew James White und der deutsche Schlagzeuger Philipp Renz zusammengefunden, um alternativen Pop im Stile von Crowded House aufzunehmen. Wer den ausgefallenen Rock der vor allem in Australien populären Band gerne hört, wird sicher auch die Band Mpath zu schätzen wissen.

Am Freitag, 13. März, ist die Gruppe auf Einladung des Fördervereins Volkshaus live im Volkshaus am Hürsland 2 zu hören. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) im Konzertbüro Auch & Kneidl im Pavillon auf dem Großflecken, Tel. 4 40 64. An der Abendkasse kosten die Tickets 14 Euro.

>Weitere Infos gibt es im Internet unter www.mpathmusic.com.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen