zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 02:59 Uhr

Comedy : „Als Mann braucht man einen Bauch“

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

180 Besucher im Statt-Theater amüsierten sich köstlich über Volker Diefes / Comedian zeigte mehrmals seinen Bauch

shz.de von
erstellt am 09.Dez.2013 | 06:00 Uhr

Am Freitagabend war wieder Kabarett im Statt-Theater am Haart angesagt. Diesmal stand Volker Diefes mit seinem Programm „Ein Bauch ist schon mal ein Ansatz!“ auf der kleinen Bühne. „Kein Wunder, dass die bei ‚Germanys Next Top Model’ ständig heulen. Die haben Hunger“, sagte der Comedian und entlockte den 180 Gästen im ausgebuchten Theater von Beginn an lautes Gelächter.

Diefes kann aber nicht nur Stand up: Seine eigenen, live gesungenen Lieder, in denen er so manche Themen launig vertiefte, nahmen einen großen Teil seines Programms ein. „Als Mann braucht man einen Bauch, sonst ist man eine Frau“, sagte der Kabarettist, der sein bestes Stück (seinen Bauch) im nächsten Lied auch mehrmals und ungefragt dem amüsierten Publikum präsentierte.

Auch zum Rauchverbot oder den neuesten Kinokrachern aus Hollywood hatte er einiges zu sagen. „Man sieht im Kino nur noch Spezialeffekte. Ich muss mir regelmäßig eine VHS mit einem 80er-Jahre-Zombie-Film anschauen, um wenigstens ein bisschen heile Welt zu haben“, scherzte der Bühnenprofi. Mit seinem Publikum ging der Krefelder schnell auf Tuchfühlung. Mehrere Firmen hatten ihre Weihnachtsfeier ins Statt-Theater gelegt. Gute Stimmung war somit programmiert, und die hielt sich auch bis zum Ende des Kabarettabends.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen