Neumünster : Alles startklar für die Holstenköste

Letzte Vorbereitungen: Mona Köster befüllt den Stand ihrer Schießhalle mit Stofftieren. Sie ist seit Beginn der Holstenköste dabei: „Man kann gar nicht mehr ohne“, sagt die Neumünsteranerin, die sich darauf freut, dass es heute endlich losgeht.
Foto:
1 von 2
Letzte Vorbereitungen: Mona Köster befüllt den Stand ihrer Schießhalle mit Stofftieren. Sie ist seit Beginn der Holstenköste dabei: „Man kann gar nicht mehr ohne“, sagt die Neumünsteranerin, die sich darauf freut, dass es heute endlich losgeht.

Neumünsters Stadtpräsident Friedrich-Wilhelm Strohdiek, Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras, die Gilden und der Mädchenmusikzug eröffnen am Donnerstag um 17 Uhr auf der Großfleckenbühne das Stadtfest.

von
12. Juni 2014, 06:30 Uhr

Neumünster | Nicht nur die Schausteller und Gastronomen, auch die Neumünsteraner fiebern der Holstenköste entgegen. Dafür wird auch am Donnerstag noch bis zum letzten Moment gewerkelt, geschraubt und gewienert. Doch jetzt kann es endlich losgehen: Um 17 Uhr werden Stadtpräsident Friedrich-Wilhelm Strohdiek und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras auf der Großflecken-Hauptbühne offiziell den Startschuss für die viertägige Stadtfest-Sause geben. Bis Sonntagabend werden wieder rund 200.000 Besucher aus dem ganzen Land erwartet.

Mit von der Partie bei der Eröffnungszeremonie sind die beiden altehrwürdigen Gilden der Stadt und der Mädchenmusikzug. Auch der eigens für das Stadtfest von der Bäckerei Andresen kreierte Köstenknust wird wieder an die Besucher verteilt. Er erinnert an den Ursprung der Holstenköste im Jahr 1929. Damals fand im Rahmen einer Gewerbeausstellung mit der sogenannten Holstenkost eine Speisung der Neumünsteraner statt. Der Hotel- und Gaststättenverband hält wieder zahlreiche Gaumenkitzel bereit.

Die Stadt präsentiert sich am Donnerstag zwischen 16 und 23 Uhr im Tourismus-Zelt am Eingang zur Lütjenstraße. Beim Bühnenprogramm an vier Schauplätzen dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Auf der Großfleckenbühne rockt nach dem Mädchenmusikzug die Coverband Tin Lizzy. Beim Folkloremarkt im Rathaus-Innenhof sorgen die Karnevalisten von Nyge Münster, die SVT-Bratz-Band und SiLo-B für Unterhaltung. Auf der RSH-Bühne am Gänsemarkt legt erst DJ André Santen auf. Nach einer Karaoke-Show spielen dann Chili Con Pepper. Und auf der Bayernbühne auf der Klosterinsel wird mit den Lechschwaben Deutschlands verrückteste Bayernband ihre Fangemeinde auf die richtige Betriebstemperatur bringen.

Apropos Temperatur: Die Wettervorhersage verheißt für die nächsten Tage optimales Köstenwetter. Es wird längst nicht so schwül wie am Mittwochvormittag, die Temperaturen sollen bei angenehm sonnigen 19 bis 21 Grad liegen. Das Niederschlagsrisiko geht gegen null. Ein Grund mehr, sich ins Vergnügen zu stürzen!

Standpunkt

Es ist vollbracht: Die Schausteller haben die letzten Schrauben an Schaukel und Riesenrad nachgezogen, die Gastronomen die Gläser geputzt und den Grill angeworfen – die Jubiläumsköste 2014 kann kommen. Auch Polizei, Rettungssanitäter und Jugendschützer sind in Stellung – leider werden auch sie benötigt: Streits schlichten, Verletzte versorgen oder Betrunkene vor sich selber schützen. Hoffen wir, dass sie in den nächsten Tagen nicht zu viel zu tun bekommen. Auf eine friedliche Holstenköste!

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen