Neumünster : Akteure für das Gespräch der Generationen gesucht

shz+ Logo
Jung hilft Alt: Bundesweit gibt es rund 2,5 Millionen pflegende Angehörige – und die sind häufig am Rande ihrer Kräfte.
Jung hilft Alt: Bundesweit gibt es rund 2,5 Millionen pflegende Angehörige – und die sind häufig am Rande ihrer Kräfte.

Das bundesweite Modellprojekt findet am 15. November im Kiek In statt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 18:35 Uhr

Neumünster | Die Stadt Neumünster beteiligt sich an dem bundesweiten Modellprojekt „Generationen im Gespräch“. Es handelt sich dabei um eine Aktion zur politischen Bildung, die vom Verein „BildungsCent“ in Berlin, der...

nüNeseurmt | Dei tadSt Nmnetrüues tielegbti chis na emd intueswnebed epMdooelktjlr r„ionenetGnea im cpehsrGä“. sE dethaln sihc ibead mu inee ktnioA ruz tneilohcpis nudlBg,i ied omv niVeer sigeundl“nCB„t ni ,inrBel edr undeezrtnsaeBl rüf tsohpleiic induB,gl dre kal-antivSiiteIa ndu red Arutgne „Lspa“ncceobt rzteide ni ezhn hdstcnuee mmnuneKo seumgttze dwri.

Im haeRmn erd egtVsratnnalu ni eüermNntsu bneha ej 30 enjgrüe dun 30 leträe Msenehcn ba 56 aneJhr sua der datSt ide giteeenGe,lh scih ma Figet,ra 51. oe,Nvrbme nvo 0.39 isb 71 Uhr im ekKi nI na red ernrGtetaasß 23 ebür leuaetlk und iunktzgeüf fenHunrorurdagsee irhre seLseabehnp utnuszhusacae dnu nisaemmeg isn lnnHead uz .menmko

ießW edi aGneneotir 65 ,lspu asw ide rJnneüge bttgci?ehäfs ndU hat ide ujeng neaniGotre snVtnäsirde ürf ied meehTn erd ?elrtÄen nG„enerntoiae mi pc“äerhGs ffhscta eenin aumR rüf gnuBegneg senhiwcz edn t,oennaneGier in med esied und eliev eerand enrgaF dun nhTeem sdeuktriti dwenr.e

eZli sit red uaAshucst hzcwinse dne reenneiaGton dnu dsa tiwncknelE nvo ednIe ürf nei äfnshzifutkeusg adnrMnitei.e neernBned eloakl emheTn entesh dabei nobsee im munZret iwe ßoreg oablegl ensurreoefnugrHda wie rkiilm,Kesa isuDint,glareigi ttbil,äoMi dun Min.rgoait

Ab osrotf nneknö sich rrügBe mi etArl onv 16 bis 24 Jrhane dun ab 56 rhneJa ürf dei hniemaTel nrute resseeenuewe.wnrsund/wmeinurtwentm. eln.maned sräeheN ruetn elT. 4.4261 24  9

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen