Bahnhof Neumünster : Aggressive Schwarzfahrerin hörte plötzlich Stimmen

Die 27-Jährige weigerte sich, aus der Bahn auszusteigen und sich auszuweisen. Sie wurde in eine Klinik eingewiesen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 11:39 Uhr

Neumünster | Am Mittwochmittag wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Zug von Flensburg nach Hamburg gerufen. Es gab offensichtlich Schwierigkeiten mit einer Reisenden. Deshalb standen bei Ankunft des Zuges im Ba...

üNrmsnteue | mA gotiMthiwtctam udwer dei zipoBdsineuel zu enime nsatziE im gZu onv Fgbsneurl ahcn baugHmr ur.neegf sE abg chtihclieffosn gnwSiiktierehec imt ienre eeennRs.id hbelsDa nstaned bei Anknuft esd guZes mi fohhnBa sünNemteru tpenniBsduziosel am tneiBghas. Es stlelte isch ,easurh ssad ied aurF onhe Fektraarh usntgwere awr nud ihcs acuh tcnih wuesensia lot.elw Die eemBnta cwekten ide hcnsdealfe .Fura Sie etiegwre c,shi edn Zgu zu elsnsrvea und ushcgl ipzltlhöc ni ngitRchu eiren aeBmt.in Die tBeuzdnlosineips untssem sie fniiexre, eliw dei arFu hirletdeow tWnsdiared ieete.tsl

Im ecäkpG dre raFu knento nei uomsetundiwAske ngenefdu nrdeew. ieD 7Jhe2äri-g msus nnu itm ahefreStnrvfra eweng eds ieErhshncslce ovn eneLustngi dun eitdasdnWr eeggn lsactsVebltoekmrgeun ehcren.n Wlei sie cplihtzlö eaetpbhet,u Smnmeti uz rnöh,e wuerd eis afu nAgunnrdo ieern säzmrAtnti ni eni Kaserhanunk eiign.nseewe

TLXHM ocBlk | hulaiitocltrmoBn rfü Aleik tr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert