Bahnhof Neumünster : Aggressive Schwarzfahrerin hörte plötzlich Stimmen

Die 27-Jährige weigerte sich, aus der Bahn auszusteigen und sich auszuweisen. Sie wurde in eine Klinik eingewiesen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 11:39 Uhr

Neumünster | Am Mittwochmittag wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Zug von Flensburg nach Hamburg gerufen. Es gab offensichtlich Schwierigkeiten mit einer Reisenden. Deshalb standen bei Ankunft des Zuges im Ba...

eerumünsNt | Am ctghiMtiwttoam dwure die pzdeloiiusBen zu mieen inztsEa mi Zug von bgleFnrus nhca bamrugH eu.frnge Es bga nochhfselitcif Sigweknteehciri mit eneir Rdseien.en sDaelbh ednnats ebi uktAfnn dse Zsgeu im hhnaoBf seeümtnrNu teuiBzndesnopisl am iahsetgB.n sE etelstl isch hsau,re dsas edi ruaF heno ahtakrerF tseunrewg awr dun shic cuah hinct nesauesiw lelwt.o Die tneemaB ewcnetk ied edcelhnasf .Frua Sie teigreew ,hsci edn uZg zu erslnevsa nud hcglus öilchlztp ni gnhicuRt rinee atBn.mie iDe dienisnoBetluspz mesutsn ies eie,frnix eilw edi Faru eodrhwilet idWersdtan etelesi.t

Im cäpkeG der Fuar koentn eni snwukuieomeAdts dfenunge dere.nw iDe r-h7e2igJä ssmu nun tim erethrnvfSaarf ewegn sde cehrelsnhiEsc von tsneniuegL udn sWinadetdr egeng clerameknsVlebtgotsu ernhn.ce Wlei ise llzöiphct ehbetepu,ta memiStn uz rö,hen wuedr esi ufa nnnAuogrd ineer Astmirtnäz ni ine ruskhanKnae sngeni.wieee

XTLMH okBcl | oaiohtrtllnuBimc ürf rktlAei 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert