zur Navigation springen

Gross Kummerfeld : Achtung, Glatteis: Jeep überschlug sich zweimal

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

44-Jähriger Autofahrer wurde schwer verletzt.

von
erstellt am 25.Feb.2016 | 08:15 Uhr

Gross Kummerfeld | Tagsüber ist es mild und sonnig, doch abends und morgens muss immer noch mit Glatteis gerechnet werden. Wegen extremer Glätte gab es gestern gegen 7 Uhr einen Unfall zwischen Neumünster-Gadeland und Rickling auf der Landesstraße 322. Bei Groß Kummerfeld wollte ein 44 Jahre alter Jeepfahrer einen vor ihm fahrenden Pkw mit Anhänger überholen. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang verlor er aufgrund von extremer Straßenglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich zweimal und kam auf dem angrenzenden Feld auf den Rädern zum Stillstand. Der schwer verletzte Fahrer konnte das Wrack aus eigener Kraft verlassen, musste aber noch an Ort und Stelle vom Notarzt versorgt werden und wurde ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht. An dem Jeep entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe dürfte etwa 25 000 Euro betragen. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall verwickelt. 



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert