Was schmeckt, was ist zu teuer? : Acht Promis aus Neumünster testen Lieferdienste

shz+ Logo
Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger (von links), Mike Lindner vom Kreissportverband, Günter Humpe-Waßmuth, Vorsitzender der Hospizinitiative, sowie der Behindertenbeauftragte von Neumünster, Arno Jahner, ließen sich das von verschiedenen Anbietern gekochte Essen schmecken.
Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger (von links), Mike Lindner vom Kreissportverband, Günter Humpe-Waßmuth, Vorsitzender der Hospizinitiative, sowie der Behindertenbeauftragte von Neumünster, Arno Jahner, ließen sich das von verschiedenen Anbietern gekochte Essen schmecken.

Der Pflegestützpunkt widmete sich mit einer besonderen Aktion dem Thema „Essen auf Rädern“.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. November 2019, 16:12 Uhr

Neumünster | Arno Jahner war ein wenig enttäuscht: „Das Kassler von Frau Schättiger sieht schon sehr lecker aus“, erklärte der Behindertenbeauftragte der Stadt mit Seitenblick auf die Styroporschachtel der Stadtpräsid...

tmreüNeuns | Aron hanerJ rwa eni ewgni tt:ähcesntu sDa„ learssK nov ruaF igcttheSär iehts sohcn sreh eeckrl s“ua, etlerkrä edr nneuttiaabBhegeterefrd rde Sadtt mti Seelbtnikci fau eid croepSthrcahsotyl dre eSptaidränttidns dier äzlttSezip eebnn im.h nDna fflleöte er in rinese euppS wt.reie Pre Lcnssohtiede ebamnke ma htcwioMt ahct otitneemSrpndat im tzlkPsfnttpgueüe ien aewrms senEs. ebrA hntic dsa aPeestük-lmuTztpgefnt ettah hk,geoct ornsnde üfnf btnerAie nov „seEsn fau ärRne“d in red tSda.t

 

e„deaGr ürf eiPeggletbfderüf sti se giitc,wh ssda ise auf iher rgEhnränu hac,ten eelßmgigär essen nud knt.enri iWr enllwo niehn merihti öclteMknehigi a“f,iezeugn retäerlk Kseetnr erensdAn nde nSni der ngnölweciehuhn .nAitok Wer cihnt rmhe ltssbe ncokeh nnak (eodr c,möeh)t bahe ied ghiik,ecöltM scih tlghäic usa irene goreßn lAzhan na Mesnu awset ovn ned Lidifnnetseere zu nse.eelltb Neneb„ edr gVfelugernp ist ebdia chua dei espvitoi seolazi lKerolnot dnu erd iprcenöelhs ntoKtak nei iiwcgerth pe“,Atks so .eArdenns

bNene äthtreSigc udn rahenJ teetsnet kiMe nidneLr vmo orvseerrt,dsapbnKi erd eVrndtoezis der vzi,itaptinisoHei ernütG -tp,maeWHmhßuu taReen eerrnW vom deFrnerövier esd v-eCnH,Ssoradaaeps--aslrnu Romi tekeizW mvo no,üorieSebnr ttneAe ebrhlAct mvo Siienrtenbaore ndu rBgtii amrstvö,eKfl ireVtneszdo eds eirsenV entbr,noesHs das Enses ndu ewtebteren nciseahelndß ak,Vprguenc Pßinsorr,oeötg ke,ahsccmG niKntsoe,zs eämrar,gdW näeeurß dcuiEnrk ndu isi-Vetge.ir-essuLtsnäPhlnr

orV aleml bei rde akgVreucpn agb se irtkiK. sc„ahllneuA und toyrSpor dnsi ntich hwtuldru.eneifmcl aDs Kmai-ker eodr hirrewkMleslecginro sit etdhlciu resse“b, so .tätrSegchi hucA bie der ntgroßoeiösrP udn rde aEsnwusslehsa abg es genrgune.An Rimo Wtzekie ushglc uezdm gieeßmräegl nmsmgieeae Eenss vno nSreinoe in den ttaSndielet ovr.

rDe Ppetnsfztltgükeu itreofirnm ma ngtor,asenD 2.8 eNmb,orve reüb eDznme ndu Egn.rhnäur dnelmenAgun ternu .eTl 92425.-42

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen