zur Navigation springen

Mitgliederentscheid : Abgeordnete: „Neumünster-SPD stimmt für die Koalition“

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen ist für den Mitgliederentscheid ihrer Partei sehr optimistisch

shz.de von
erstellt am 12.Dez.2013 | 12:00 Uhr

Wenn es nach dem Gefühl von Birgit Malecha-Nissen geht, ist der Mitgliederentscheid der SPD in den Kreisverbänden Neumünster und Plön schon gelaufen. Nach drei Veranstaltungen ist sie sicher: „Die Mitglieder im Wahlkreis Plön-Neumünster stimmen mit großer Mehrheit für den Koalitionsvertrag.“

Noch bis Ende dieser Woche können alle SPD-Mitglieder über den Vertrag zur Großen Koalition abstimmen. Darüber wurde auf den Veranstaltungen intensiv diskutiert. „Das harte Verhandeln hat sich gelohnt“, ist das Fazit von Birgit Malecha-Nissen. Probeabstimmungen gab es nicht, aber das Stimmungsbild auf den Veranstaltungen sei eindeutig gewesen. Das bestätigt auch Volker Andresen, der stellvertretende Kreisvorsitzende in Neumünster. Er hatte eine Diskussion moderiert und bei den 15 anwesenden Parteimitgliedern eine große Zustimmung für den Vertrag festgestellt, wie auch schon beim Kreisparteitag. „Ich glaube an eine deutliche Mehrheit für den Vertrag. Aber meine Hand lege ich dafür natürlich nicht ins Feuer“, sagte Andresen.

Am Ende wird die SPD nur ein bundesweites Ergebnis veröffentlichen. Die Ergebnisse aus einzelnen Bundesländern oder gar Kreisverbänden werden nicht errechnet.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen