Neumünster : Abfalleimer löst Feuerwehreinsatz am FEK aus

shz+ Logo
foto_tom_nyfeler_berufsfeuerwehr_neumünster

Im Krankenhaus geriet am Sonnabend ein Abfalleimer in Brand, konnte aber von Mitarbeitern selbst gelöscht werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
25. November 2018, 17:26 Uhr

Neumünster | Ein schmorender Abfalleimer im Friedrich-Ebert-Krankenhaus löste am Sonnabend einen Feuerwehreinsatz aus. Gegen 18.30 Uhr war ein Feuer gemeldet worden. Daraufhin rückten der Löschzug der Berufsfeuerwehr ...

esNrnmuteü | niE smerhonrecd rmleAbefial mi hatkebEcu-aKndrrnrirhe-sieF öeslt ma bnondSnea ineen inzewaetheeFusrr .sua eGeng 8.130 rUh arw nei eFuer egelmtde .dweonr ifhranDau ünktcre rde zcgöLshu der Bsueuhfeewerfrr tmi eteenirw tEienhnei eiswo dei iireFeglnlwi ureweneheFr iettM dun eTndurtdtgof-nSa .aus Asl eid enrsziätEkfta ma naasuheKnrk nftrane,ie war sad eliekn euerF trebeis nvo eraMttnriieb clhgeöts d.eornw iWe ied rerehewuF tiilm,ett wrena zu kenier tiZe ncheesMn ni .fGeahr

zur Startseite