Neumünster : Abfalleimer löst Feuerwehreinsatz am FEK aus

shz_plus
foto_tom_nyfeler_berufsfeuerwehr_neumünster

Im Krankenhaus geriet am Sonnabend ein Abfalleimer in Brand, konnte aber von Mitarbeitern selbst gelöscht werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
25. November 2018, 17:26 Uhr

Neumünster | Ein schmorender Abfalleimer im Friedrich-Ebert-Krankenhaus löste am Sonnabend einen Feuerwehreinsatz aus. Gegen 18.30 Uhr war ein Feuer gemeldet worden. Daraufhin rückten der Löschzug der Berufsfeuerwehr ...

teüsemrnuN | niE edsmhnrcreo erbaAfmiell im rtnEraicaeuekrhsnebhi-rFdK- esltö am enbdoaSnn innee enuirhswrzteeaFe sa.u geneG 83.01 Urh wra ein rFuee edegmlte drw.eon iaarDfhun eknrtüc erd guszöLch red sBueerhwfrrefue tmi ierweten iihneEtne eiwos eid ierllwnFiegi newrrheFeeu Mtite ndu oT-gfnnSduerdtat sa.u lsA die Ezareiätsftnk ma kaannrsKeuh nitnrfeea, war sda lnieke reeuF ibesret nvo benrreiitatM hlögscte nwd.ero Wie ide urwheerFe temt,ilit nerwa zu rnikee eZit encneshM ni ear.Gfh

zur Startseite