zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. August 2017 | 14:22 Uhr

Ab sofort jeden Monat eine Stadtführung

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Stadt will auf die steigende Zahl von Touristen und auswärtigen Besuchern in Neumünster reagieren. Von diesem Monat an wird es an jedem 1. Sonnabend im Monat ein festes Angebot zur Stadtführung geben. Die erste Führung ist für den morgigen Sonnabend, 4. Januar, geplant. Interessierte Gäste und Einheimische, die gern mehr über die Geschichte und Entwicklung ihrer Heimatstadt wissen möchten, treffen sich um 10 Uhr an der Tourist-Information auf dem Großflecken (Pavillon). Dort sind auch die Karten für 3 Euro pro Person erhältlich. Die Teilnahme von Kindern bis zu 12 Jahren ist kostenlos.

Der Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten dauert rund anderthalb bis zwei Stunden. Die Teilnehmer tauchen dabei in die Geschichte der Stadt ein und werden zu Plätzen geführt, die Interessantes zu erzählen haben. Unter anderem wird der historische Ratssaal im Alten Rathaus besichtigt, wo auch aktuelle Entwicklungen in der Stadt vorgestellt werden. Auch Einheimische können ihre Stadt dabei aus einem neuen Blickwinkel kennen lernen.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen