Polizeieinsatz bei Neumünster : A7: Ein Reifenplatzer mit Folgen

Avatar_shz von 30. Juni 2019, 14:16 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei untersagte dem jungen Lastwagenfahrer die Weiterfahrt.
Die Polizei untersagte dem jungen Lastwagenfahrer die Weiterfahrt.

Bei dem liegengebliebenen Laster entdeckte die Polizei noch einige Mängel.

Neumünster | Das war mit Sicherheit nicht so geplant: Die Autobahnpolizei rückte jetzt zu einem anscheinend zunächst nicht gravierenden Einsatz aus. Auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen den Anschlussstellen Neumünster-Mitte und Neumünster-Nord blieb ein Laster aufgrund eines Reifenschadens auf dem Standstreifen stehen. Doch das war längst nicht alles...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert