Autobahnsperrung : A7 bei Neumünster: Motorradfahrer rast ungebremst in vorausfahrendes Auto

Avatar_shz von 20. September 2020, 11:03 Uhr

Der Mann aus Hamburg schwebt in Lebensgefahr. Die Strecke wurde für längere Zeit voll gesperrt.

Neumünster | Ein Motorradfahrer (40) aus Hamburg wurde am Sonntagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 lebensgefährlich verletzt. Nach Auskunft der Autobahnpolizei fuhr der Mann gegen 9 Uhr offenbar mit extrem hoher Geschwindigkeit zwischen Neumünster-Mitte und Neumünster-Nord auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Flensburg. Der Fahrer eines Porsche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert