Schwere Unfälle im Umland : Motorradfahrer stirbt, Autofahrer kommt schwer verletzt ins Krankenhaus Neumünster

Avatar_shz von 13. Mai 2021, 14:18 Uhr

shz+ Logo
Nicht mehr viel übrig blieb von dem Audi, der sich bei Armstedt um einen Baum wickelte. Der Fahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus Neumünster.
Nicht mehr viel übrig blieb von dem Audi, der sich bei Armstedt um einen Baum wickelte. Der Fahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus Neumünster.

In der Nacht zum Himmelfahrtstag haben Retter viel zu tun. Ein 83-Jähriger übersieht ein Motorrad.

Neumünster | Zu zwei schweren Verkehrsunfällen im Umland von Neumünster mussten die Rettungskräfte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ausrücken. Ein Motorradfahrer starb, ein Autofahrer kam schwer verletzt ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus. Senior übersieht Motorradfahrer Nach Angaben der Polizei fuhr am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr ein 83-jähriger Mann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen