Alarm in der Nacht : Zwei Mal Feuer in Boostedt: Vier Wehren im Einsatz

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Der große Schuppen steht zwischen Bäumen. Die Feuerwehrleute konnten den brennenden Holzschuppen löschen, bevor das Feuer auf die Bäume übergriff.
Der große Schuppen steht zwischen Bäumen. Die Feuerwehrleute konnten den brennenden Holzschuppen löschen, bevor das Feuer auf die Bäume übergriff.

Ein Brennholzschuppen und und eine Hütte brannten ab. Die Polizei ermittelt.

Boostedt | Eine harte Nacht für die Feuerwehr: Gleich zwei Mal brannte es in Boostedt in der Nacht zu Mittwoch. Um 1.40 Uhr in der Frühe meldeten Anrufer der Leitstelle einen Pferdestall am Waldweg, der in voller Ausdehnung in Flammen stehe. Die Freiwilligen Wehren aus Boostedt und Großenaspe rückten unter dem Einsatzstichwort „Feuer, größer als Standard“ aus. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen