Zu viele Lkw : Bornhöveder fordern mehr Verkehrssicherheit vom Kreis

Avatar_shz von 23. November 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Besonders wenn schwere Fahrzeuge unterwegs sind, wird es am Bornhöveder Markt schon einmal eng.
Besonders wenn schwere Fahrzeuge unterwegs sind, wird es am Bornhöveder Markt schon einmal eng.

Erntefahrzeuge, Kieslaster, Lkw: Der Verkehr belastet die Gemeinde Bornhöved.

Bornhöved | „Verkehrstechnisch ist Bornhöved ein häufig überlastetes Nadelöhr“, sagt Bürgermeister Reinhard Wundram. Dass es auf Bornhöveds Durchgangsstraßen häufig eng wird, liegt allerdings nicht an der Gemeinde allein. „Im Bereich der Kreisstraßen, wie etwa im Fall der Segeberger Landstraße, können wir nur immer wieder Appelle an den Kreis richten. Die bleiben...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen